Weiterbildungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen im Saarland

Laufendes Projekt (01.09.2015 – 31.12.2021)

Kurzbeschreibung

Das iso-Institut koordiniert im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr eine aufsuchende und ganzheitliche Weiterbildungsberatung für saarländische Unternehmen bis 250 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Der beschleunigte technologische und arbeitsorganisatorische Wandel in den Betrieben erfordert es, Wissen und Qualifikation von Arbeitnehmern während der gesamten Berufsbiografie durch berufsbegleitendes Lernen anzupassen und zu erweitern. Damit dies erfolgreich gelingt, ist eine zukunftsfähige Personalpolitik notwendig. Für deren Verwirklichung finden kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in ihrem Arbeitsalltag zumeist nur wenig Zeit. Sie benötigen daher fachlich kompetente und interessenunabhängige Hilfe. Dies soll durch eine eigens ins Leben gerufene betriebsindividuelle Weiterbildungsberatung geschehen.

Durchgeführt wird die Beratung durch einen Pool unabhängiger und neutraler Weiterbildungsberater, die durch spezielle Analyse- und Auswertungsmethoden betriebsnahe Weiterbildungsbedarfe erheben und fachgerecht dazu passende Weiterbildungsmaßnahmen, auch in Zusammenarbeit mit Weiterbildungsträgern, entwickeln.

Z

Projektlaufzeit:

laufend (01.09.2015 – 31.12.2021)

Z

Gefördert durch:

Europäischer Sozialfonds

Z

Projektleitung:

Z

Projektkoordination:

Z

Projektmitarbeiter*innen:

Z

Veröffentlichungen:

Z

Weitere Informationen:

Bei Interesse wenden Sie sich an: weiterbildung@iso-institut.de