PfleMeO: Pflegeeinrichtungen -Mental ermunternde Organisationen

Laufendes Projekt - Laufzeit: Juni 2022 - Oktober 2024

Das vom Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) in Auftrag gegebene Projekt PfleMeO (Pflegeeinrichtungen – Mental ermunternde Organisationen) verfolgt das Ziel, Leistungen der Gesundheitsförderung und Prävention gemäß § 5 SGB XI in 15 Pflegeheimen in Deutschland zu etablieren. Die Umsetzung des Konzepts wird vom IGES Institut in Kooperation mit der Hans-Weinberger-Akademie verantwortet, während das iso-Institut die Prozessevaluation durchführt.

Für die Prozessevaluation stehen zwei zentrale Ziele im Mittelpunkt: Es soll zum einen empirisch verfolgt werden, wie die Umsetzung derPfleMeO-Leistungen in den Einrichtungen gelingt und wie praxistauglich sich das Konzept erweist. Zum anderen sollen Erkenntnisse gewonnen werden, ob und inwieweit durch die im Projekt gesetzten Impulse ein Organisationsentwicklungsprozess hin zu einer mental ermunternden Organisation in Gang gesetzt wird. Auf Basis der Erkenntnisse werden Empfehlungen für die Weiterentwicklung des Konzepts formuliert. Das Projekt wird vom iso-Institut zwischen Juni 2022 und Oktober 2024 durchgeführt.

Z

Projektlaufzeit:

Juni 2022 – Oktober 2024

Z

Auftraggeber:

Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV)
Z

Projektleitung:

Dr. Sabine Kirchen-Peters

Z

Projektmitarbeiter*innen:

Dr. Sabine Kirchen-Peters, Jana Rößler

Z

Kooperationspartner:

  • IGES Institut
  • Hans-Weinberger-Akademie
de_DEGerman