Über uns

Kurzporträt

Das Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft

ist die größte selbständige und unabhängige sozialwissenschaftliche Forschungseinrichtung im Südwesten Deutschlands. Das Institut betreibt anwendungsorientierte sozialwissenschaftliche Forschung und Beratung für Partner aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Die wechselseitige Vermittlung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Praxis in Unternehmen, Organisationen und Gesellschaft steht im Mittelpunkt der Arbeiten des Instituts.

Das iso-Institut wurde 1969 gegründet und arbeitet mit einem Team von rund 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen (Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Pflegewissenschaften bis hin zur Jurisprudenz). Es bewegt sich seit fast 50 Jahren – ohne Grundfinanzierung – erfolgreich am Markt für Forschung und Beratung. Zuwendungs- und Auftraggeber des Instituts sind überwiegend Bundesministerien (BMBF, BMG, BMFSFJ, BMAS), des Weiteren Länderministerien, Stiftungen, die Europäische Kommission; Kommunen, Verbände, Kammern und Unternehmen der privaten Wirtschaft aus Industrie und Dienstleistung.

Der Schwerpunkt der Arbeiten des iso-Instituts liegt in der anwendungsorientierten sozialwissenschaftlichen Forschung. Daneben spielen auch Grundlagenforschung und wissenschaftlich gestützte Beratungsleistungen eine wichtige Rolle im Leistungsspektrum des Instituts.

Das iso-Institut ist schwerpunktmäßig in folgenden Arbeitsfeldern tätig: 

Es gehört zu Besonderheiten der Arbeiten am Institut, dass zwischen den Arbeits- und Forschungsfeldern vielfältige Bezüge bestehen. In der Regel arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des iso-Instituts gleichzeitig in verschiedenen Projektteams mit.

Bei der Durchführung der Projekte werden primär qualitative Methoden der Sozialforschung eingesetzt, welche bedarfsweise durch quantitative Verfahren ergänzt werden.

Die anwendungs- und umsetzungsorientierten Arbeiten des Instituts leisten wissenschaftliche Hilfestellungen für die Praxis von Unternehmen und Organisationen sowie in der direkten Praxis- und Politikberatung. Dabei moderiert und unterstützt das iso-Institut Prozesse im Verbund mit Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen zur Entwicklung von betrieblichen Gestaltungsansätzen oder innovativen Dienstleistungen oder zur Fortentwicklung einer nachhaltigen Personalpolitik.

Das iso-Institut hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins mit anerkannter Gemeinnützigkeit.

 

Flyer des iso-Instituts

 

KONTAKT

Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso)
Trillerweg 68
D-66117 Saarbrücken

Telefon:
+49 (0)681 – 9 54 24-0

Telefax:
+49 (0)681 – 9 54 24-27

Internet:
www.iso-institut.de

E-Mail:
kontakt@iso-institut.de