iso-Studie: Arbeitsmarktsituation bremst Gesundheitsförderung in der Gesundheitswirtschaft aus

Trotz guter Konzepte und zahlreicher Handlungsempfehlungen gelingt die Umsetzung von Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung ausgerechnet in Krankenhäusern und in Pflegeeinrichtungen oft nur schleppend. Eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie des Saarbrücker Instituts für Sozialforschung und Sozialwirtschaft (iso) beleuchtet die Barrieren und Treiber, die die Umsetzung betrieblicher Gesundheitsförderung in Unternehmen der Gesundheitswirtschaft voranbringen oder erschweren.

„Gute Schichtarbeit in gesunden Organisationen“

Das von der Initiative Neue Qualität der Arbeit geförderte Projekt „Gute Schichtarbeit in gesunden Organisationen“ (GuSagO) wurde in diesem Sommer erfolgreich abgeschlossen.    

Das iso-Institut präsentiert den neuen mobisaar-Imagefilm.

Was ist mobisaar? Wer kann mobisaar nutzen? Wie funktioniert mobisaar?
Antworten zum kostenlosen Lotsenservice für den Öffentlichen Personennahverkehr im Saarland liefert der neue mobisaar-Imagefilm.

Das mobisaar-MAGAZIN "Aktiv & Mobil" (01/2019)

gibt Informationen, Anregungen und Tipps zum Thema Mobilität.

Gesunde Arbeitswelten

thrtju ezju etzj etzj etzjte  etj te thrtju ezju etzj etzj etzjte  etj te

Innovative technikgestützte Dienstleistungen

thrtju ezju etzj etzj etzjte  etj te

 

KONTAKT

Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso)
Trillerweg 68
D-66117 Saarbrücken

Telefon:
+49 (0)681 – 9 54 24-0

Telefax:
+49 (0)681 – 9 54 24-27

Internet:
www.iso-institut.de

E-Mail:
kontakt@iso-institut.de