Prekäre Arbeitsfähigkeit? Neue Studie zur Schichtarbeit

Schichtarbeit ist weit verbreitet, beeinträchtigt jedoch häufig das soziale Leben und die Gesundheit der Beschäftigten. Unternehmen stehen vor der Frage, wie sie die Arbeitsfähigkeit ihrer älter werdenden Mitarbeiter fördern und angesichts knapper Fachkräfte einen leistungsfähigen Schichtbetrieb sichern können. Eine neu publizierte Studie dies iso-Instituts in Saarbrücken zeigt nicht nur die vielfältige Praxis und die Probleme der Schichtarbeit in unterschiedlichen Branchen, sie macht überdies deutlich, dass ein langfristiger und gesunder Verbleib in Schichtarbeit neben den betrieblichen Bedingungen auch von den jeweiligen biografischen Konstellationen der Beschäftigten abhängig ist.    

Dieses Jahr feiert das iso-Institut sein 50-jähriges Bestehen.

Nähere Informationen alsbald.

Stellenausschreibung für eine*n Sozial- oder Pflegewissenschaftler*in

Das Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. in Saarbrücken (iso) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozial- oder Pflegewissenschaftler*in für die Mitarbeit in Forschungs- und Gestaltungsprojekten aus dem Bereich der Arbeits- und Gesundheitsforschung.

Das iso-Institut präsentiert den neuen mobisaar-Imagefilm.

Was ist mobisaar? Wer kann mobisaar nutzen? Wie funktioniert mobisaar?
Antworten zum kostenlosen Lotsenservice für den Öffentlichen Personennahverkehr im Saarland liefert der neue mobisaar-Imagefilm.

Das mobisaar-MAGAZIN "Aktiv & Mobil" (01/2019)

gibt Informationen, Anregungen und Tipps zum Thema Mobilität.

Gesunde Arbeitswelten

thrtju ezju etzj etzj etzjte  etj te thrtju ezju etzj etzj etzjte  etj te

Innovative technikgestützte Dienstleistungen

thrtju ezju etzj etzj etzjte  etj te

 

KONTAKT

Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso)
Trillerweg 68
D-66117 Saarbrücken

Telefon:
+49 (0)681 – 9 54 24-0

Telefax:
+49 (0)681 – 9 54 24-27

Internet:
www.iso-institut.de

E-Mail:
kontakt@iso-institut.de