Weiterbildungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen im Saarland

Laufzeit: 01.09.2015 – 31.12.2021

Seit mehr als 10 Jahren koordiniert das iso-Institut die Weiterbildungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz im Saarland und wird das Projekt im Auftrag des saarländischen Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie (MWIDE) unter Förderung durch den Europäischen Sozialfonds Plus bis Ende 2028 fortführen.  

Die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Gleichstellung stehen in der neuen Förderperiode bei der betriebsindividuellen Weiterbildungsberatung im Fokus. Durch den ganzheitlichen Beratungsansatz werden den Betrieben passgenaue Personalentwicklungsmaßnahmen an die Hand gegeben, um den Fachkräftemangel, den demografischen Wandel und die Transformation im Saarland durch strategisch umfassend geschultes Personal bewältigen zu können.  

Durchgeführt wird die aufsuchende Beratung durch einen Pool unabhängiger und neutraler Weiterbildungsexpertinnen und -experten, die durch spezielle Analyse- und Auswertungsmethoden betriebsnahe Weiterbildungsbedarfe erheben und fachgerecht dazu passende Weiterbildungsmaßnahmen, auch in Zusammenarbeit mit Weiterbildungsträgern, entwickeln. In einem Abschlussbericht werden den Betrieben die Analyseergebnisse und der Maßnahmenplan übergeben. Darüber hinaus wird umfassend über die verschiedenen Fördermöglichkeiten zur Finanzierung der Maßnahmen informiert und auch Hilfestellung bei der Beantragung geleistet.  

Z

Projektlaufzeit:

Juli 2022 – Dezember 2028

Z

Gefördert durch:

Europäischer Sozialfonds Plus

Z

Projektleitung und -koordination:

Z

Weitere Informationen:

Bei Interesse wenden Sie sich an: info@weiterbildungsberatung-saar.de

de_DEGerman