Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auf Dauer gesund in Schichtarbeit? Betriebliche Erfahrungen und Gestaltungsansätze

26. März | 17:00 - 19:00

Schicht- und Nachtarbeit ist in zahlreichen Branchen, u.a. im verarbeitenden Gewerbe, in der medizinischen Versorgung oder in der Energiewirtschaft üblich und oftmals unerlässlich. Langjährige Schichtarbeit ist häufig mit besonderen Belastungen und Gesundheitsrisiken verbunden. Was können Arbeitgeber gezielt tun, um die (Schicht-)Arbeitsfähigkeit ihrer älter werdenden Beschäftigten langfristig zu fördern und zu erhalten? Wie können sie zukünftig mit alternden Belegschaften einen effizienten Schichtbetrieb aufrechterhalten? Erfolgversprechend sind Präventionskonzepte und Ansätze zur ergonomischen Gestaltung der Schichtarbeit.

Der Energieerzeuger STEAG und die SHG-Kliniken Völklingen stellen neuartige Konzepte zur Prävention für ihre Schichtarbeitenden vor, die sie im Rahmen eines INQA-Modellprojekts entwickelt haben. Bei der Maßnahmengestaltung berücksichtigen die beiden Unternehmen jeweils die spezifischen Anforderungen, die sich aus unterschiedlichen Arbeitskontexten im Pflegedienst eines Klinikums und im Betrieb eines Kraftwerks ergeben. Ergänzend stellt Dr. Martina Optiz (Leiterin des betriebsärztlichen Dienstes bei ZF) mögliche Handlungsansätze aus betriebsärztlicher Perspektive vor.

Die Veranstaltung des Demografie Netzwerks Saar (DNS) richtet sich vor allem an Führungs-, Leitungs- und Fachkräfte aus Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes sowie aus der Gesundheits- und Pflegebranche, die Beschäftigte im Schichtdienst einsetzen. Die Teilnahme ist kostenfrei, um formlose Anmeldung wird gebeten.

Programmflyer

www.demografie-netzwerk-saar.de

Details

Datum:
26. März
Zeit:
17:00 - 19:00
Website:
www.demografie-netzwerk-saar.de

Veranstalter

Demografie Netzwerk Saar (DNS)
Website:
http://www.demografie-netzwerk-saar.de/

Veranstaltungsort

STEAG GmbH
St. Johanner Str. 101-105
Saarbrücken, 66115 Deutschland
+ Google Karte anzeigen